franz_leitner

Einkehren, auftanken, ausspannen!


Wie heißt‘s so schön? – Daheim ist man dort, wo man sich wohl fühlt! Und wohl fühlt man sich, wenn liebe Menschen beisammen sind, das Ambiente stimmt und dem Baucherl nichts fehlt. Zwischenstation einlegen, sich vom Tun und Machen und der Hektik des Alltags eine kleine Auszeit nehmen. Was gibt‘s Schöneres, als in eine urige Taverne einzukehren und sich‘s einfach gut gehen zu lassen?!


Lieber Gast, lieber Freund, wir heißen dich herzlich willkommen! Herzlich willkommen in unserem kleinen Reich.


Was einst nur noch „Grundmauer“ war und an einen ehemaligen Hof kaum noch erinnerte, erstrahlt nun in vollem Glanz und ist als Zwischenstation oder Reiseziel für Leute wie dich und mich gedacht. Ob hungrig, durstig, müde oder einfach lebenslustig und voller Tatendrang: Hier direkt unterhalb der Ruine Prandegg findet jeder, wonach er sucht.


Bleibt nur noch eins zu sagen: Freu dich und lass es dir schmecken.

Ein Hoch auf das Leben, ein Hoch auf dich!


unterschrift

Familie Franz Leitner und Team.


Tischreservierung